Fragen & Antworten

Häufige Fragen, die uns per Email oder Telefon gestellt werden haben wir hier beantwortet.

Muss ich mich anmelden bevor ich die Gruppe besuche?

Nein. Kommen Sie einfach vorbei.

Was erwartet mich dort? Muss ich mich ausführlich vorstellen?

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie Ihren Namen und Ihre Erkrankung nennen. Es gibt aber keine Runde in der sich jeder mit Namen und Befinden vorstellt. Wir sind ein Zusammenschluss von Jung bis Alt und treffen uns zum lockeren Austausch. Neue Besucher hören gerne erstmal zu. Natürlich können auch gezielte Fragen gestellt werden. Bei jedem Gruppentreffen liegt ausführliches schriftliches Informationsmaterial zu den Erkrankungen und Begleitumständen kostenlos bereit.

Wie lange dauert ein Gruppentreffen?

Da die Gruppentreffen als offener Austausch ohne festen Programmablauf konzipiert sind, bestimmen die jeweils aktuellen Gespräche die Dauer. Erfahrungswert: min. 45 / max. 90 Minuten.

Muss ich mich schriftlich anmelden, wenn ich die Gruppe regelmässig besuche?

Nein. Wir führen lediglich eine interne Kontaktliste, in der man soviel oder wenig angibt wie man möchte. Sie dient der Benachrichtung und dem eventuellen Austausch ausserhalb der regelmässigen Treffen. Neue Teilnehmer sprechen wir ab dem dritten Besuch darauf an. Natürlich kann man sich auch eher eintragen oder auch gar nicht eintragen.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Es gibt keinen Mitgliedsbeitrag. Der Besuch der Gruppe ist kostenlos!

Muss ich Mitglied im Dachverband DCCV sein oder werden?

Nein, einige Besucher unserer Gruppe sind dort Mitglied und unsere Gruppe ist als Ganzes Mitglied im DCCV. Informationen zum DCCV finden Sie im Internet: www.dccv.de

Ist die Gruppe nur für Personen aus Lünen?

Nein, die Teilnahme ist vom Wohnsitz unabhängig. Unsere Besucher kommen aus Lünen, sowie umliegenden Kommunen und Regionen.

Warum finde ich auf der Internetseite keine Informationen zum Krankheitsbild?

Unser Internetauftritt soll über die Gruppe und deren Aktivitäten informieren. Das Krankheitsbild und die Begleiterkrankungen sind u.a. Themen unserer Treffen, bei denen auch Informationsbroschüren erhältlich sind. Vorrangig informiert natürlich persönlich Ihr Arzt zum Krankheitsbild. Informationen aus Broschüren oder auch dem Internet (z.B.: www.dccv.de) stehen ergänzend zur Verfügung.

Meine Frage fehlt hier!

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Unser nächstes Treffen

Mittwoch, den 10.10.2018
um 19 Uhr
im Gesundheitshaus Lünen